Gelber Muskateller gewinnt Best of Gold 2023 - Weingut Michael Fröhlich
Fröhlich, Weingut, Franken, Escherndorf, Lump
1242
post-template-default,single,single-post,postid-1242,single-format-standard,bridge-core-3.1.3,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-30.3,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-7.4,vc_responsive

Gelber Muskateller gewinnt Best of Gold 2023

Wir haben Grund zum Feiern!

Unser 2022 Escherndorfer Fürstenberg Gelber Muskateller VDP.ERSTE LAGE Qualitätswein trocken
belegte in diesem Jahr den 1. Platz
der Kategorie WEISS & STRUKTUR Weißweine, trocken, über 12,5 % Vol. vorhandener Alkohol – AROMA
beim großen fränkischen Wettbewerb “BEST OF GOLD” !

In zehn Kategorien ermittelte der renommierte Premiumweinwettbewerb „Best of Gold“ die besten Weine der fränkischen Weingüter und Winzergenossenschaften. Zur 20. Jubiläumsauflage im Würzburger Schlosshotel Steinburg stellten 81 fränkische Weingüter 350 Weine an. An dem Weinwettbewerb Best of Gold dürfen ausschließlich Weine teilnehmen, die in der Fränkischen Weinprämierung mit einer Goldmedaille ausgezeichnet sind oder in einer speziellen Vorverkostung ihre Qualität unter Beweis gestellt haben.

Titelbild v.l.n.r.: Weinbaupräsident Artur Steinmann, “Patin” der Kategorie Aroma Sommelière Melanie Behl, Winzer Maximilian Fröhlich, Fränkische Weinkönigin Eva Brockmann

Quelle beider Fotos: Haus des Frankenweins, Würzburg